Abschiedstour für den Bergbau

03.12.2018

Am 21. Dezember lädt die AWO in Dortmund zum Mitsingen an historischen Stätten ein

Schicht im Schacht: Am 21. Dezember endet mit der letzten Schicht auf der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop die Ära des Bergbaus im Ruhrgebiet. Mit einer gemeinsamen Aktion in Dortmund verabschieden die AWO und die Sparkasse den Bergbau.

Die Abschiedstour führt zu geschichtsträchtigen Stätten in Dortmund. Dort singt ein Bergmannschor die Lieder der Kumpel – natürlich auch das berühmte Steiger-Lied. Interessierte sind herzlich eingeladen, mitzusingen und dem Bergbau im Ruhrgebiet ein letztes Ständchen zu bringen. Zudem wird an den Stationen ein Manifest vorgetragen, das an die Werte der Kumpel und an den Zusammenhalt der Bergleute erinnert. Werte, die eine ganze Region geprägt haben und heute wichtiger sind denn je.

Begleitet wird die Abschiedstour vom Kabarettist Martin Kaysh (Geierabend).

Die Tour startet um 12.30 Uhr an der Zeche Zollern und führt über die Alte Schmiede (13.45 Uhr), die Zeche Gneisenau (15 Uhr), Zeche Hansemann (16.15 Uhr) auf den Weihnachtsmarkt. Auf der Bühne am Alten Markt wird der Bergmannschor um 18 Uhr ein letztes Mal singen – gemeinsam mit den Besuchern.

An allen Stationen werden Liedertexte verteilt - jedermann ist herzlich zum Mitsingen eingeladen.

Flyer Bergbau-Abschied als PDF

Weitere Nachrichten

Meldung vom 08.03.2019
Die Tarifverhandlungen für die rund 65.000 Angestellten der AWO NRW sind am 07.03.19 zum Abschluss gekommen. weiterlesen
Meldung vom 06.03.2019
Unter diesem Titel befasst sich eine, vom AWO Kreisverband Herne mitorgansierte Tagung am 21. März 2019 mit Strategien zur Bekämpfung von Kinder-, Jugend- und Familienarmut. weiterlesen
Meldung vom 01.03.2019
Was erlauben Hubertus Heil? Der Arbeitsminister setzt sich einfach über den Koalitionsvertrag hinweg! weiterlesen
Meldung vom 28.02.2019
Die Offene Ganztagsschule steht seit Jahren kontinuierlich vor großen Herausforderungen. weiterlesen
Meldung vom 26.02.2019
Das Projekt Zukunft mit Herz gestalten bietet für AWO-Mitglieder eine Ausbildung „Demokratieförder*innen“ an. weiterlesen
Meldung vom 22.02.2019
Seit 40 Jahren organsiert ZWAR e.V. (Zwischen Arbeit und Ruhestand) basisdemokratische Gruppen älterer Menschen. 10.000 Seniorinnen und Senioren bilden in ganz NRW ein Netzwerk für gemeinsame Aktivitäten und gegenseitige Hilfe. weiterlesen
Meldung vom 20.02.2019
Heute ist der Internationale Tag der sozialen Gerechtigkeit. Im Jahr, in dem die AWO 100 Jahre alt wird, wollen wir ein ganz besonderes Zeichen gegen soziale Kälte setzen! weiterlesen
Meldung vom 15.02.2019
Die AWO hat beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages die Petition: Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen! eingebracht, die heute online geht: weiterlesen
Meldung vom 13.02.2019
2019 hat das Lotte-Lemke-Bildungswerk wieder ein vielseitiges Programm im Bereich „Kinder–, Jugend– und Familienhilfe“ zusammengestellt weiterlesen
Meldung vom 13.02.2019
Die aktuelle Runde der laufenden Tarifverhandlungen zwischen den Tarifpartnern ver.di und den AWO-Arbeitgebern in NRW fand in einem ausgesprochen konstruktiven Klima statt und brachte Bewegung in die Gespräche. weiterlesen