„Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“

02.04.2019

Großdemo am 19. Mai in Köln / AWO NRW unterstützt Kundgebungen im Vorfeld der Europawahl

Ein zivilgesellschaftliches Bündnis aus mehr als 60 Organisationen und Initiativen – darunter auch die AWO –  ruft am 19. Mai zu Großdemonstrationen in sieben Städten Deutschlands auf.

In NRW versammeln sich in Köln all diejenigen, die im Vorfeld der Europawahlen am 26. Mai ein deutliches Zeichen für den Staatenbund setzen wollen.  Unter dem Motto „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“  wird für eine EU der Menschenrechte, Demokratie, sozialen Gerechtigkeit und des ökologischen Wandels demonstriert.

In Köln startet die Kundgebung am 19. Mai um 11 Uhr mit einem Sternmarsch: Der Sternmarsch startet von vier Orten: Roncalliplatz, Rudolfplatz, Kalk Kapelle und Chlodwigplatz (Ubierring). Die Auftaktkundgebung beginnt um 12.30 Uhr auf der Deutzer Werft.

Uwe Hildebrandt, Geschäftsführer der  AWO NRW, wirbt für Unterstützung des Bündnisses. „Mit der Teilnahme an den Demos setzen wir uns für ein demokratisches, friedliches und solidarisches Europa ein, in dem Nationalismus und Rassismus keinen Platz haben.“

Er ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich am 26. Mai an der Europawahl zu beteiligen. „Wir stimmen über die Zukunft der Europäischen Union ab. Es liegt jetzt an uns, den Einzug von Rassisten und Nationalisten ins Europaparlament zu verhindern!“

Weitere Nachrichten

Meldung vom 04.06.2019
Vom 2. bis 4. August 2019 schnüren wir für Sie das Rundum-Sorglos-Paket. weiterlesen
Meldung vom 03.06.2019
Heute startet die bundesweite Aktionswoche Schuldnerberatung. Die AWO NRW beteiligt sich mit ihren 19 Beratungsstellen und setzt ein deutliches Zeichen gegen die katastrophale Situation auf dem Wohnungsmarkt. weiterlesen
Meldung vom 01.06.2019
Heuschrecken, Hedgefonds und die Lindnerschen Vollprofis – dem Steiger reicht’s! Familiär geht es bei ThyssenKrupp schon lange nicht mehr zu. weiterlesen
Meldung vom 29.05.2019
30 Gemeinden mit 1,6 Millionen Einwohnern werden durch statistische Tricks rausgekickt weiterlesen
Meldung vom 24.05.2019
Die AWO meldet sich mit einem deutlichen Statement zu Wort und positioniert sich gegen eine antisemitische Kampagne. weiterlesen
Meldung vom 16.05.2019
Das Webportal (www.awo-100-geschichten.de), das zum 100. AWO-Jubiläum erstellt worden ist, kann von Ortsvereinen und AWO-Begegnungsstätten genutzt werden, um das eigene Veranstaltungsprogramm zu bereichern. weiterlesen
Meldung vom 16.05.2019
Von Arbeitslosigkeit und Armut betroffene oder bedrohte Personen müssen auch in Zukunft auf unabhängige und freiwillige Angebote zur Beratung, Begegnung und Bildung zurückgreifen können. weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen wir das Europäische Parlament. Aus Deutschland ziehen 96 Europaabgeordnete ins Europäische Parlament ein. weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Kinder-und Jugendwettbewerb startet im AWO-Jubiläumsjahr weiterlesen
Meldung vom 02.05.2019
Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen investiert seit diesem Jahr verstärkt in die Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen und Erziehern. weiterlesen