AWO. 100 Jahre. 100 Geschichten: Jubiläumsportal ist online

08.04.2019

Das Multimedia-Projekt des AWO Bezirksverbandes Westliches Westfalen zum 100. Jubiläum ist online.

Seit September 2017 hat Projektleiterin Silke Pfeifer - gemeinsam mit vielen AWO-Gliederungen im Westlichen Westfalen - die besonderen Geschichten über bedeutende Personen, Zeitzeugen, Anekdoten, Angebote und Projekte aus dem AWO-Kosmos gesucht – und gefunden.

Studierende der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen (Institut für Journalismus und Public Relations) hatten die eingereichten Beiträge direkt vor Ort ausgearbeitet, dokumentiert und umgesetzt.

Entstanden ist eine unterhaltsame Retrospektive für die Öffentlichkeit zum AWO-Jubiläumsjahr 2019. Wer das Internetportal www.awo-100-geschichten.de besucht, findet dort über 100 spannende, kuriose, interessante und berührende Geschichten, die auch den Wandel der sozialen Arbeit zwischen den 1970ern bis heute darstellen.

Ihre Lieblingsgeschichten können Sie auf der Website übrigens per ‚Like-Button‘ zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Je öfter ein Beitrag mit dem roten ‘Daumen-hoch‘-Symbol geklickt wird, desto höher wird dieser auf der Seite positioniert.

Gefördert wurde das Projekt von der GlücksSpirale.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 28.01.2019
Warnstreiks – ohne dass die Tarifverhandlungen überhaupt schon Fahrt aufgenommen haben. Kein Verständnis hat die NRW-Arbeiterwohlfahrt für den Aufruf der Gewerkschaft ver.di, am Dienstag (29. Januar) in einzelnen Einrichtungen in den Ausstand zu treten. weiterlesen
Meldung vom 25.01.2019
Ver.di ruft für den 29.01.2019, parallel zur 2. Runde der Tarifverhandlungen, bereits zu Warnstreiks auf. weiterlesen
Meldung vom 24.01.2019
Das neue AWO-Seniorenzentrum in Waltrop nimmt weiter Formen an! weiterlesen
Meldung vom 16.01.2019
Unter diesem Motto findet am 07.02.2019 in der Stadthalle Mühlheim die Fachtagung zu Chancen und Grenzen der Jugend(sozial)arbeit mit jungen Geflüchteten statt. weiterlesen
Meldung vom 14.01.2019
„Wir wollen wohnen!“ – Unter diesem Motto hat sich in NRW ein breites Bündnis für bezahlbaren Wohnraum gegründet, dem sich auch die AWO angeschlossen hat. weiterlesen
Meldung vom 10.01.2019
AWO NRW fordert die Gewerkschaft ver.di zum Auftakt der aktuellen Tarifrunde dazu auf, "auf den Boden der Sachlichkeit zurückzukehren". Die Forderungen, die die Gewerkschaftsvertreter am Mittwoch (9. Januar) vorlegten, stammten eher aus dem Zauberhut klassenkämpferischer Phantasien als aus der sozialpolitischen Wirklichkeit. weiterlesen
Meldung vom 01.01.2019
Der Steiger reibt sich verwundert die Augen über die Personalwechsel in der CDU. weiterlesen