100 Geschichten wollen erzählt werden

16.05.2019

Das Webportal (www.awo-100-geschichten.de), das zum 100. AWO-Jubiläum erstellt worden ist, kann von Ortsvereinen und AWO-Begegnungsstätten genutzt werden, um das eigene Veranstaltungsprogramm zu bereichern.
In den Geschichten sind bedeutende Personen, Zeitzeugen, Meilensteine, ungewöhnliche Aktionen und Projekte, Anekdoten, die AWO-Historie und der Wandel der sozialen Arbeit zu einem lebendigen AWO-Familienalbum verwoben.

Das Portal „AWO. 100 Jahre. 100 Geschichten.“ bietet sich an, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Zum Beispiel über:

  • die eigene Geschichte mit der Arbeiterwohlfahrt
  • das, was Ihnen aus den Beiträgen über die AWO-Historie noch bekannt vorkommt? Haben Sie selbst noch alte Fotos?
  • was alles so in dem eigenen oder im gesamten Bezirk passiert. Wussten Sie das schon? Was ist da besonders interessant?
  • was gibt es für Projekte und Aktionen? Könnte so etwas auch bei Ihnen vor Ort umgesetzt werden?

Technische Voraussetzungen sind eine Internetverbindung auf einem Computer/Laptop, auf dem das Webportal aufzurufen ist sowie ein Beamer. Evtl. noch eine Leinwand, falls keine weiße Wand vorhanden ist.
Sollte die Ausstattung nicht vorhanden sein, kann diese vielleicht beim jeweiligen Kreisverband oder einem anderen Ortsverein ausgeliehen werden.

Information für Ortsvereine als PDF

Weitere Nachrichten

Meldung vom 28.01.2019
Grünes Licht in Sicht für die neue AWO-Kita an der Mont-Cenis-Straße 144. In Kürze ist die Baugenehmigung zu erwarten, auch der Baustart lässt dann nicht mehr lange auf sich warten: Schon am 25. Februar sollen die ersten Bagger anrollen. weiterlesen
Meldung vom 25.01.2019
Ver.di ruft für den 29.01.2019, parallel zur 2. Runde der Tarifverhandlungen, bereits zu Warnstreiks auf. weiterlesen
Meldung vom 24.01.2019
Das neue AWO-Seniorenzentrum in Waltrop nimmt weiter Formen an! weiterlesen
Meldung vom 16.01.2019
Unter diesem Motto findet am 07.02.2019 in der Stadthalle Mühlheim die Fachtagung zu Chancen und Grenzen der Jugend(sozial)arbeit mit jungen Geflüchteten statt. weiterlesen
Meldung vom 14.01.2019
„Wir wollen wohnen!“ – Unter diesem Motto hat sich in NRW ein breites Bündnis für bezahlbaren Wohnraum gegründet, dem sich auch die AWO angeschlossen hat. weiterlesen
Meldung vom 10.01.2019
AWO NRW fordert die Gewerkschaft ver.di zum Auftakt der aktuellen Tarifrunde dazu auf, "auf den Boden der Sachlichkeit zurückzukehren". Die Forderungen, die die Gewerkschaftsvertreter am Mittwoch (9. Januar) vorlegten, stammten eher aus dem Zauberhut klassenkämpferischer Phantasien als aus der sozialpolitischen Wirklichkeit. weiterlesen
Meldung vom 01.01.2019
Der Steiger reibt sich verwundert die Augen über die Personalwechsel in der CDU. weiterlesen