100 Geschichten wollen erzählt werden

16.05.2019

Das Webportal (www.awo-100-geschichten.de), das zum 100. AWO-Jubiläum erstellt worden ist, kann von Ortsvereinen und AWO-Begegnungsstätten genutzt werden, um das eigene Veranstaltungsprogramm zu bereichern.
In den Geschichten sind bedeutende Personen, Zeitzeugen, Meilensteine, ungewöhnliche Aktionen und Projekte, Anekdoten, die AWO-Historie und der Wandel der sozialen Arbeit zu einem lebendigen AWO-Familienalbum verwoben.

Das Portal „AWO. 100 Jahre. 100 Geschichten.“ bietet sich an, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Zum Beispiel über:

  • die eigene Geschichte mit der Arbeiterwohlfahrt
  • das, was Ihnen aus den Beiträgen über die AWO-Historie noch bekannt vorkommt? Haben Sie selbst noch alte Fotos?
  • was alles so in dem eigenen oder im gesamten Bezirk passiert. Wussten Sie das schon? Was ist da besonders interessant?
  • was gibt es für Projekte und Aktionen? Könnte so etwas auch bei Ihnen vor Ort umgesetzt werden?

Technische Voraussetzungen sind eine Internetverbindung auf einem Computer/Laptop, auf dem das Webportal aufzurufen ist sowie ein Beamer. Evtl. noch eine Leinwand, falls keine weiße Wand vorhanden ist.
Sollte die Ausstattung nicht vorhanden sein, kann diese vielleicht beim jeweiligen Kreisverband oder einem anderen Ortsverein ausgeliehen werden.

Information für Ortsvereine als PDF

Weitere Nachrichten

Meldung vom 29.04.2019
Der Auftritt von Konstantin Wecker wird ein Höhepunkt der 100-Jahr-Feier in Dortmund sein. Vom 30. August bis 01. September steht die Innenstadt ganz im Zeichen der AWO. Der Liedermacher spielt am Samstagabend um 20.30 Uhr auf dem Friedensplatz. Wir trafen den 71-Jährigen vorab in Bochum zum Interview. weiterlesen
Meldung vom 16.04.2019
In Ost- und Zentralafrika sind über 30 Millionen Menschen auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen. Alleine in Uganda leben 600.000 Vertriebene und über 1 Million Geflüchtete aus den Nachbarländern Kongo und Südsudan. weiterlesen
Meldung vom 12.04.2019
Die AWO beteiligt sich am bundesweiten Aufruf "Notruf Suchtberatung - stabile Finanzierung jetzt!". weiterlesen
Meldung vom 09.04.2019
Erster Fachtag zum Thema stieß im AWO Unterbezirk Hagen - Märkischer Kreis auf großes Interesse weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
Das Multimedia-Projekt des AWO Bezirksverbandes Westliches Westfalen zum 100. Jubiläum ist online. weiterlesen
Meldung vom 04.04.2019
Neben der dreijährigen Altenpflege-Ausbildung bietet die AWO Westliches Westfalen 2019 auch ein Duales Studium Pflege an. Kooperationspartner ist die Hochschule für Gesundheit in Bochum. weiterlesen
Meldung vom 02.04.2019
Großdemo am 19. Mai in Köln / AWO NRW unterstützt Kundgebungen im Vorfeld der Europawahl weiterlesen
Meldung vom 01.04.2019
Das Klima wandelt sich in den Klassenzimmern der Welt, natürlich auch bei uns in NRW: Die Jugend macht freitags blau für grüne Ziele. weiterlesen
Meldung vom 28.03.2019
Mit der Schaffung eines Sozialen Arbeitsmarktes ist ein wichtiger Schritt zur Neujustierung der Arbeitsmarktpolitik gelungen. Das Teilhabechancengesetz bietet durch den richtigen Ansatz langzeit-arbeitslosen Menschen eine mögliche Perspektive und Chance auf gesellschaftliche Teilhabe. weiterlesen
Meldung vom 27.03.2019
Die von der AWO beim Deutschen Bundestag eingereichte Petition "Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen!" hat das notwendige Quorum deutlich überschritten. weiterlesen