1. freies Rollertreffen im höchsten Dorf in NRW: 2.-4.8.19

04.06.2019

Altastenberg ist ein heilklimatischer Luftkurort und liegt in der Ferienwelt Winterberg am Rande des „Kahlen Asten“.

Vom 2. bis 4. August 2019 schnüren wir für Sie das folgende Rundum-Sorglos-Paket:

Freitag, 02.08.19 Anreise, Abendessen und danach ein gemütliches Kennenlernen bei Benzingesprächen und gezapftem Bier, Übernachtung

Samstag, 03.08.19 Gemütliches Frühstück am Buffet. Ab 10.30Uhr starten wir die 1. geführte Rollertour durch das schöne Sauerland zum Eder See, über Willingen und wieder zurück. Die Strecke wird ca. 120km lang sein. Am Abend wird gegrillt, um bei Fassbier die „Benzingespräche“ des Vorabends zu vertiefen - wahrscheinlich wird zu später Stund‘ erst genächtigt.

Sonntag, 04.08.19 Gemütliches Frühstück am Buffet, Verabschiedung und Abreise

Unseren Fahrern bieten wir eine kleine Schrauber-Ecke, einen Waschplatz sowie begrenzte Unterstellmöglichkeiten.

Rückholservice: Sollte es während der Tour zu einer Panne kommen, dann holen wir Sie selbstverständlich ab und transportieren Sie samt Roller bis zu unserem Haus.

Preis pro Person für die oben aufgeführten Leistungen zzgl. der Getränke:

  •  110,00 € p. P. im Einzelzimmer
  •  95,00 € p. P. im Doppelzimmer

Tagesgäste zahlen nur Mahlzeiten und Getränke.

Da diese Veranstaltung erste Mal durchgeführt wird, bitten wir um frühzeitige Anmeldung.

Alle Informationen sowie die Kontaktdaten für die Anmeldung finden Sie hier. 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 30.01.2020
Am Mittwoch, den 29.01., musste sich der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen schweren Herzens von zwei langjährigen Mitarbeiter*innen verabschieden. weiterlesen
Meldung vom 24.01.2020
Für die Mitglieder und Mitarbeiter kaum fassbar, ist am Mittwochnachmittag unerwartet die langjährige stellvertretende Vorsitzende unseres Bezirks Westliches Westfalen, Gerda Kieninger gestorben.weiterlesen
Meldung vom 22.01.2020
Eine starke Stimme für Alleinerziehende: Für AWO NRW waren Muna Hischma und Christine Robenek (Abteilung Soziales des Bezirksverbandes Westliches Westfalen) zu Gast im Düsseldorfer Landtag. weiterlesen
Meldung vom 17.01.2020
Zu den Durchsuchungen von Wohn- und Geschäftsräumen im Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen die AWO Kreisverbände Frankfurt am Main und Wiesbaden erklärt Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender des AWO Bundesverbandes: weiterlesen
Meldung vom 16.01.2020
Mitte Januar trafen sich 30 Führungskräfte aus allen Gliederungen der AWO im Westlichen Westfalen, um sich über die Änderungen des Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (KIBIZ) zu verständigen. weiterlesen
Meldung vom 01.01.2020
Der Steiger fragt sich heute: Ist der Westfale in Dortmund eigentlich noch echter Westfale? Oder wurde er in dieser Stadt durch den Signal-Idunaer ausgetauscht? weiterlesen