Duales Studium beim Bezirk: AWO besiegelt Kooperation mit Hochschule

16.07.2019

Berufserfahrung sammeln und gleichzeitig studieren – die AWO bietet in Kooperation mit der IUBH Internationale Hochschule ein Duales Studium im Bereich „Soziale Arbeit“ an. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichnete Geschäftsführer Uwe Hildebrandt am 12. Juli in Dortmund. „Das ist für uns ein wichtiger Schritt. Wir haben damit die Möglichkeit, Fachkräfte bei uns auszubilden und an uns zu binden.“ Fach- und Führungskräften des Bezirks haben zudem die Möglichkeiten, Fernstudiengänge und akademische Fortbildungen zu nutzen. „Wir erweitern damit unser Angebot damit deutlich und erhöhen unseren Bekanntheitsgrad in der Hochschullandschaft“, so Uwe Hildebrandt weiter.  Die IUBH bietet neben Studiengängen im Pflege- und Gesundheitsmanagement, der Sozialen Arbeit auch Studiengänge in den Bereichen BWL, Marketing, Finanzmanagement, Personalmanagement und Wirtschaftspsychologie an. Zurzeit nutzen in den Unterbezirken bereits AWO-Mitarbeitende die Möglichkeit eines Dualen Studiums im Studiengang Soziale Arbeit. IUBH-Geschäftsführer Sven Schütt und Jan Wurdak, Projektleiter Bildungskooperationen, stellten das Konzept des dualen Studiums im Zuge der Vertragsunterzeichnung in Dortmund vor.

Ansprechpartnerin ist Claudia Bertels-Tillmann, Fachbereich Personalentwicklung unter 0231 5483-371.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 02.05.2019
Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen investiert seit diesem Jahr verstärkt in die Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen und Erziehern. weiterlesen
Meldung vom 01.05.2019
Europa... eine Union mit Ecken und Kanten. Der Steiger findet, dass Brüssel naheliegender ist als Berlin und buchstabiert Europa mal ganz anders. mehr... weiterlesen
Meldung vom 30.04.2019
Von Arbeitslosigkeit und Armut betroffene oder bedrohte Personen müssen auch in Zukunft auf unabhängige und freiwillige Angebote zur Beratung, Begegnung und Bildung zurückgreifen können. weiterlesen
Meldung vom 29.04.2019
Der Auftritt von Konstantin Wecker wird ein Höhepunkt der 100-Jahr-Feier in Dortmund sein. Vom 30. August bis 01. September steht die Innenstadt ganz im Zeichen der AWO. Der Liedermacher spielt am Samstagabend um 20.30 Uhr auf dem Friedensplatz. Wir trafen den 71-Jährigen vorab in Bochum zum Interview. weiterlesen
Meldung vom 16.04.2019
In Ost- und Zentralafrika sind über 30 Millionen Menschen auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen. Alleine in Uganda leben 600.000 Vertriebene und über 1 Million Geflüchtete aus den Nachbarländern Kongo und Südsudan. weiterlesen
Meldung vom 12.04.2019
Die AWO beteiligt sich am bundesweiten Aufruf "Notruf Suchtberatung - stabile Finanzierung jetzt!". weiterlesen
Meldung vom 09.04.2019
Erster Fachtag zum Thema stieß im AWO Unterbezirk Hagen - Märkischer Kreis auf großes Interesse weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
Das Multimedia-Projekt des AWO Bezirksverbandes Westliches Westfalen zum 100. Jubiläum ist online. weiterlesen
Meldung vom 04.04.2019
Neben der dreijährigen Altenpflege-Ausbildung bietet die AWO Westliches Westfalen 2019 auch ein Duales Studium Pflege an. Kooperationspartner ist die Hochschule für Gesundheit in Bochum. weiterlesen
Meldung vom 02.04.2019
Großdemo am 19. Mai in Köln / AWO NRW unterstützt Kundgebungen im Vorfeld der Europawahl weiterlesen