Die Arbeiterwohlfahrt im Westlichen Westfalen trauert um Hermann Heinemann

16.11.2005

Über lange Jahre war Hermann Heinemann Vorsitzender des SPD Bezirkes Westliches Westfalen und Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtages. Nicht nur in diesen Funktionen, sondern auch als Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales war Hermann Heinmann für die Arbeiterwohlfahrt immer ein verlässlicher Partner und Freund. Heinemann, selbst seit 35 Jahren Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, stand wie kaum ein anderer Politiker für die Sicherung und Entwicklung des sozialen Gedankens in unserer Gesellschaft.

Solidarität und Gerechtigkeit waren für ihn nicht nur leere Worthülsen. Als Mensch und Politiker war er engagiert, kämpferisch und erfolgreich, wenn es um die Belange derjenigen ging, die Hilfe und Unterstützung benötigen. Mit ihm verlieren wir einen Freund, dessen Platz nicht zu ersetzen seien wird.

Hermann Heinmann 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 13.08.2021
Hand aufs Herz! – Das AWO Gespräch zur Bundestagswahl weiterlesen
Meldung vom 10.08.2021
Ab Mittwoch, den 11. August 2021 schaltet die AWO eine kostenfreie Hotline. Betroffene und Helfende aus den Hochwassergebieten erhalten unkompliziert und schnell psychologische Unterstützung. weiterlesen
Meldung vom 06.08.2021
Betroffene in Hagen und im Märkischen Kreis können im Sauerland oder an der Ostsee neue Kräfte tanken weiterlesen
Meldung vom 01.08.2021
Der Mindestlohn für Pflegekräfte aus dem Ausland kommt. Eigentlich ein Schritt in die richtige Richtung. Am Ende aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein in einer endlosen Elendsstaffel, meint der Steiger. weiterlesen
Meldung vom 23.07.2021
Gemeinsame Spendeninitiative für Opfer der Flutkatastrophe in NRW weiterlesen
Meldung vom 20.07.2021
Die Hilfsbereitschaft für die vom Hochwasser betroffenen Menschen ist hoch. Zahlreiche Anfragen erreichen den Bezirksverband, ob und wie gespendet werden kann. weiterlesen
Meldung vom 19.07.2021
Ende September startet der Bezirksverband eine neue Zertifikatsfortbildung mit dem Ziel der Fachkräftegewinnung. weiterlesen
Meldung vom 19.07.2021
Die Entwicklung von Medienkonzepten und digitalen Wegen für die Jugendsozialarbeit NRW ist wichtiger denn je. weiterlesen
Meldung vom 16.07.2021
Fachleute stehen Langzeitarbeitslosen und prekär beschäftigten Menschen zur Seite weiterlesen
Meldung vom 15.07.2021
Wegen Ruhr-Hochwasser: Erdgeschoss des Rosalie-Adler-Seniorenzentrums evakuiert weiterlesen