OGS für alle!

11.11.2020

Der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in der Grundschule ist beschlossen und soll bis zum Jahr 2025 in Kraft treten. Gelten soll er für die erste bis vierte Klasse. Auch der Umfang wurde festgelegt: Er liegt bei 8 Zeitstunden am Tag, fünf Tage pro Woche bei maximal vier Wochen Schließzeiten in den Ferien. Vorbereitende Gutachten des Deutschen Jugendinstituts (DJI) für die Kosten liegen vor. Es stehen bereits jetzt 3,5 Mrd. € für Investitionen in den Ausbau bereit. Streitpunkt ist die Beteiligung des Bundes an den laufenden Betriebskosten für die benötigten neuen Plätze in Höhe von ca. einer Million.

Die Freie Wohlfahrtspflege NRW fordert in einem Positionspapier, zeitgleich zu den Einigungen auf Bundesebene eine Debatte darüber zu führen, wie die Umsetzung in NRW gelingt, wie sie qualitativ gestaltet wird und dass sowohl die Kommunen als auch die Träger der freien Jugendhilfe daran beteiligt werden.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 14.10.2020
Das Land NRW fördert in Zusammenarbeit mit den Kurberatungsstellen der Freien Wohlfahrtspflege eine flächendeckende Beratung. Träger des Projektes ist der Caritasverband für das Erzbistum Paderborn, Projektpartner der AW Kur und Erholungs GmbH Dortmund. weiterlesen
Meldung vom 13.10.2020
Die Flüchtlingshilfe der Wohlfahrtsverbände in Nordrhein-Westfalen wird nach Ansicht der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Freien Wohlfahrtspflege massiv geschwächt. weiterlesen
Meldung vom 13.10.2020
Hilfsportal für Opfer und Angehörige informiert über Beratungs- und Schutzangebote weiterlesen
Meldung vom 13.10.2020
100 Kurberaterinnen und Kurberater helfen pflegenden Angehörigen in Nordrhein-Westfalen weiterlesen
Meldung vom 08.10.2020
Anlässlich der heutigen ersten parlamentarischen Lesung des Entwurfs zum Regelbedarfsermittlungsgesetz rügt der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt die vorgesehenen Erhöhungen als unzureichend. weiterlesen
Meldung vom 06.10.2020
Im Rahmen der heutigen Mitgliederversammlung des Zukunftsforum Familie e.V. (ZFF) wurde ein neuer achtköpfiger Vorstand gewählt. weiterlesen
Meldung vom 06.10.2020
Finanzielle und personelle Unterstützung fordern die Träger des Offenen Ganztags (OGS) mit großer Dringlichkeit von der Landesregierung NRW. In Corona-Zeiten verschärft sich die ohnehin schon schwierige Situation der OGS. weiterlesen
Meldung vom 06.10.2020
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat angekündigt, im Rahmen einer Pflegereform den Eigenanteil in der stationären Pflege begrenzen zu wollen. Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt begrüßt den Vorstoß. Er sei ein erster Schritt in die richtige Richtung. weiterlesen
Meldung vom 01.10.2020
Die Kommunalwahl hat ein Meer an möglichen Koalitionen in den Stadträten hervorgebracht. Verlierer und Gewinner gibt es viele, meint der Steiger. Auch wenn sich so manch‘ Verlierer lieber als Gewinner sieht. weiterlesen
Meldung vom 29.09.2020
Der aktuelle Arbeitslosenreport der LAG Freien Wohlfahrtspflege ist veröffentlicht. Er beschäftigt sich mit dem Thema Arbeitsmarktpolitik in der Corona-Krise. weiterlesen