Fachtag Alleinerziehende am 23.9. – jetzt anmelden

02.09.2021

Homeoffice, Homeschooling, Lockdown – Alleinerziehende haben die Corona-Pandemie allein stemmen müssen. Die finanziellen und psychischen Folgen dieser Belastung lassen sich nur erahnen. Rund ein Fünftel aller Familien in NRW sind Ein-Eltern-Familien - 40 Prozent von ihnen leben ohnehin schon von Hartz IV und sind besonders armutsgefährdet.

Die AWO NRW beleuchtet beim digitalen Fachtag am Donnerstag, 23.09. (10 bis 14 Uhr) die Lebenslagen von Alleinerziehenden. Wissenschaft und Politik kommen zu Wort. Über die Lage der Betroffenen selbst berichtet Anja Stahl, Beraterin des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter in NRW (VAMV NRW) Zudem werden arbeitsmarktpolitische Projekte und Ansätze vorgestellt und diskutiert. Das Ziel: „Wir wollen Alleinerziehenden und ihren Kindern den Rücken stärken und ihnen den Spagat zwischen den vielen Herausforderungen erleichtern, die sie tagtäglich ganz alleine stemmen müssen“, so Muna Hischma, Abteilungsleiterin Soziales im AWO Bezirksverband Westliches Westfalen.

Anmeldung bis zum 15. September 2021 unter https://forms.gle/YFYJ2VjSbaH4dQBx6

Die Zugangsdaten zur Veranstaltung senden wir Ihnen einige Tage vor der Veranstaltung zu.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 09.06.2022
Zwischen Pflege und Parkplatzsuche – auf Tour mit dem ambulanten Dienst weiterlesen
Meldung vom 02.06.2022
Autonom im Alter: Die Tagespflege im Eugen-Krautscheid-Haus Im Eugen-Krautscheid-Haus wird den Menschen dabei geholfen, eigenverantwortlich zu leben und mobil zu bleiben. weiterlesen
Meldung vom 01.06.2022
Gestern hat sich der deutsche Diversitäts-Tag zum 10. Mal gejährt. Der Bezirksverband Westliches Westfalen hat das Jubiläum zum Anlass genommen, um zu feiern. weiterlesen
Meldung vom 01.06.2022
Wer im Ruhrgebiet mit der Bahn fährt, hat wahrscheinlich kein Auto und sowieso Pech gehabt. Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr ist jede Fahrt ein Abenteuer und die Ankunftszeit so ungewiss wie der Inhalt einer Wundertüte. weiterlesen
Meldung vom 30.05.2022
Heute beginnt die bundesweite Aktionswoche mit vielen Aktionen und Informationen weiterlesen
Meldung vom 25.05.2022
Kitakinder in der Corona-Krise Spielen, lernen, Spaß haben: So sah ein typischer Tag in der Kita Büttenberg aus – doch dann kam die Pandemie. weiterlesen
Meldung vom 24.05.2022
Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen bietet in seinen 58 Seniorenzentren die Möglichkeit, in der Pflege- beziehungsweise Betreuungsassistenz oder als Hauswirtschaftshilfe zu arbeiten. weiterlesen
Meldung vom 20.05.2022
Endlich wieder analog und vor Ort: Rund 60 Delegierte und Gäste aus dem Westlichen Westfalen trafen sich gestern zur Bezirksausschusssitzung. In der Rohrmeisterei in Schwerte standen wegweisende Projekte zur Abstimmung. weiterlesen
Meldung vom 19.05.2022
Quatschen, Quasseln, Quizzen – im Quartier ist immer was los. Mitten im Gelsenkirchener Stadtteil Bismarck finden Senior*innen bei der AWO nicht nur eine Wohnung, sondern Gemeinschaft und ein gelebtes Miteinander. weiterlesen
Meldung vom 12.05.2022
Die Kita kann kommen! Neun Absolvent*innen erhielten Ende April in Dortmund die Abschlusszertifikate der Z.I.E.L-Qualifizierungsmaßnahme (Zertifizierungskurs intensive elementarpädagogische Lernmodule). weiterlesen