Fachtag Alleinerziehende am 23.9. – jetzt anmelden

02.09.2021

Homeoffice, Homeschooling, Lockdown – Alleinerziehende haben die Corona-Pandemie allein stemmen müssen. Die finanziellen und psychischen Folgen dieser Belastung lassen sich nur erahnen. Rund ein Fünftel aller Familien in NRW sind Ein-Eltern-Familien - 40 Prozent von ihnen leben ohnehin schon von Hartz IV und sind besonders armutsgefährdet.

Die AWO NRW beleuchtet beim digitalen Fachtag am Donnerstag, 23.09. (10 bis 14 Uhr) die Lebenslagen von Alleinerziehenden. Wissenschaft und Politik kommen zu Wort. Über die Lage der Betroffenen selbst berichtet Anja Stahl, Beraterin des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter in NRW (VAMV NRW) Zudem werden arbeitsmarktpolitische Projekte und Ansätze vorgestellt und diskutiert. Das Ziel: „Wir wollen Alleinerziehenden und ihren Kindern den Rücken stärken und ihnen den Spagat zwischen den vielen Herausforderungen erleichtern, die sie tagtäglich ganz alleine stemmen müssen“, so Muna Hischma, Abteilungsleiterin Soziales im AWO Bezirksverband Westliches Westfalen.

Anmeldung bis zum 15. September 2021 unter https://forms.gle/YFYJ2VjSbaH4dQBx6

Die Zugangsdaten zur Veranstaltung senden wir Ihnen einige Tage vor der Veranstaltung zu.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 01.02.2021
Bald ist Valentinstag. Da wird schon mal die ein oder andere Liebesbekundung ausgesprochen. Man sollte allerdings tunlichst drauf achten, wer sie denn ausspricht, meint der Steiger. weiterlesen
Meldung vom 01.02.2021
Eine Verlängerung des Rettungsschirms für Vorsorge- und Rehabilitationskliniken fordert die Freie Wohlfahrtspflege NRW. Die aktuelle Unterstützung läuft zum 31. Januar aus, dann droht ihnen das wirtschaftliche Aus. weiterlesen
Meldung vom 28.01.2021
Die schnelle Entwicklung von Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist ein großer Erfolg. Sie hilft besonders gefährdeten Menschen und denjenigen, die in ihrem Beruf viele Kontakte haben. weiterlesen
Meldung vom 25.01.2021
Kur und Corona? Das passt auf den ersten Blick nicht zusammen. Doch Kuren sind trotz Corona möglich und bei den aktuellen Belastungen wichtiger denn je – darauf machen die Kurberatungsstellen der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW jetzt aufmerksam. weiterlesen
Meldung vom 22.01.2021
AWO-Arbeitgeber bieten Beschäftigten ein Plus über dem Niveau des öffentlichen Dienstes weiterlesen
Meldung vom 21.01.2021
Unterstützung für Menschen in prekären oder ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen weiterlesen
Meldung vom 15.01.2021
Die nächsten Wochen bedeuten für Saikou Diallo ein ganzes Leben. Vor drei Jahren ist er nach Deutschland geflüchtet, hat Heimat und Familie in Guinea verlassen müssen. weiterlesen
Meldung vom 12.01.2021
Bingo! Mit Freunden und Bekannten in Kontakt bleiben, mit netten Menschen plaudern und Geselligkeit genießen? All das möchten wir nicht weiter missen, sondern wagen uns gemeinsam zum Treffen ins Internet und vor die Kamera! weiterlesen
Meldung vom 01.01.2021
Eine Ära geht zu Ende. In diesem Jahr tritt Angela Merkel nicht mehr als Bundeskanzlerin an. Ein ernstes Dreigestirn hat bietet sich für die Nachfolge an. Der Steiger fragt sich, wer da wohl am Ende lacht. weiterlesen