AWO NRW startet Petition für stärkeren Offenen Ganztag

30.03.2022

Mit einer Petition und klaren Forderungen an die Landesregierung will die AWO NRW den offenen Ganztag stärken

Kinder sind unsere Zukunft. Um in ihrer Zukunft alle Chancen zu haben, brauchen sie jetzt die besten Bildungseinrichtungen. Schule und Offener Ganztag müssen dafür multiprofessionell, vernetzt, inklusiv, armutssensibel und rhythmisiert arbeiten können. Das ist jedoch in NRW nicht möglich. Deshalb hat die AWO NRW im Vorfeld der Landtagswahl eine Petition gestartet. Das Ziel: 29.000 Unterschriften zu sammeln!

Denn ab 2026 hat jedes Kind einen Rechtsanspruch auf einen OGS-Platz, doch dafür müssen noch die Grundlagen geschaffen werden: durch eine bessere Finanzierung, durch klare gesetzliche Regelungen und durch eine Fachkräfteoffensive.

Unabhängig vom Wohnort haben alle Kinder die gleichen Chancen verdient. Finanziell besser gestellte Kommunen können ihren Kindern mehr ermöglichen und Kinder in finanzschwachen Kommunen haben das Nachsehen. Das ist sozial ungerecht und muss sich ändern! Darum gilt für die AWO NRW: Offener Ganztag ist mehr wert! Dafür kämpfen wir mit dieser Petition!

Machen Sie mit und unterschreiben Sie– jede Unterschrift zählt!

Die Petition und weitere Informationen finden Sie auf: www.ogs-ist-mehr-wert.de

Weitere Nachrichten

Meldung vom 08.11.2022
Anfang November trafen sich die Mitglieder des Fachverbandes der offenen Kinder- und Jugendarbeit der AWO und des Jugendwerkes in Essen. weiterlesen
Meldung vom 08.11.2022
Der AWO Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen lud in Kooperation mit der Christlichen Organisation Romero zur Diskussionsveranstaltung „WM in Katar – diesmal kein Fair Play?“ mit hochkarätigen Expert*innen ein. Rund 50 interessierte Gäste diskutierten in der „Kneisterei“ mit. weiterlesen
Meldung vom 07.11.2022
Die Corona-Pandemie hat zu einem sprunghaften Anstieg der Langzeitarbeitslosigkeit geführt und bislang ist es immer noch nicht gelungen, dies zu kompensieren. weiterlesen
Meldung vom 02.11.2022
Der AWO Unterbezirk Dortmund lädt am 9. Dezember zu einem Fachtag ein. Verschiedene Expert*innen informieren von 9:00 bis 15:30 Uhr über das Thema: „Armut bekämpfen - Kindern eine Zukunft geben!“. weiterlesen
Meldung vom 02.11.2022
Am Strand spazieren, Nordseeluft atmen und zwischen Dünen wandern – vom 7. bis 21. November können Senioren den Herbst auf Norderney genießen. weiterlesen
Meldung vom 01.11.2022
Was macht der Steiger am 20. November um 17 Uhr auf keinen Fall? Fußball gucken! In Katar beginnt die umstrittene WM. Auf den Baustellen der Stadien haben viele tausend Arbeitsmigranten ihre Leben verloren weiterlesen
Meldung vom 27.10.2022
Die AWO und ein Aktionskünstler verwandeln das Stadion am Schloss Strünkede am 20. November in ein Mahnmal für die gestorbenen Arbeiter weiterlesen
Meldung vom 25.10.2022
Zu einer hochkarätig besetzten Energiekonferenz lädt die SPD am 15.11.2022 nach Herne ein. Michael Groß wird sich dort zu den sozialen Folgen der Energiekrise aus Sicht der Arbeiterwohlfahrt äußern. weiterlesen
Meldung vom 24.10.2022
Nicht um den Fußball, sondern um Karriere drehte sich alles im Dortmunder Signal-Iduna-Park. Dort öffnete eine Job-, Aus- und Weiterbildungsmesse ihre Tore. In der VIP-Lounge des Dortmunder Stadions stellten über 50 Anbieter Ihre Stellen und Ausbildungsmöglichkeiten vor. weiterlesen
Meldung vom 24.10.2022
„Unsere Wahrnehmung deckt sich mit der bundesweiten Umfrage und den Ergebnissen für NRW – Jobcenter sind weiterhin nur eingeschränkt erreichbar für Kund*innen im SGB-II-Bereich. weiterlesen