"Gute OGS darf keine Glückssache sein", Abschlussveranstaltung der NRW Kampagne zum Offenen Ganztag

06.07.2017

Die Kampagne der Freien Wohlfahrtspflege zur Verbesserung der Situation im Offenen Ganztag findet am 12.7.2017 vor dem Düsseldorfer Landtag seinen (vorläufigen) Abschluss. Einige Tausend Mitarbeiter*innen, Eltern, Kinder und Trägervertreter werden erwartet, um der Landeregierung die Forderungen weiterzugeben:

Eine bessere Finanzierung, Ausbau der Plätze, Qualitätsstandards und eine gesetzliche Regelung zum Offenen Ganztag in NRW!

Von März bis jetzt gab es eine Vielzahl von Aktionen vor Ort, in den OGS, vor Rathäusern, auf Marktplätzen. Die AWO Einrichtungen waren besonders stark engagiert, denn es gab bereits vor 3 Jahren eine AWO Kampagne. Alle Abgeordneten wurden angeschrieben und eingeladen, in den Einrichtungen zu hospitieren, um die schlechten Bedingungen mit zu erleben. Ein großes Thema ist die ungleiche Finanzierung je nach Engagement/Fähigkeit der Kommune. Deshalb heißt die Kampagne: „Gute OGS darf keine Glückssache sein“.

Wir fordern alle Mitarbeiter*innen, Lehrer, Eltern und andere Interessierte auf, am kommenden Mittwoch, den 12.7.2017 zwischen 13 und 16 Uhr zum Apolloplatz in Düsseldorf zu kommen. Die Forderungen der Freien Wohlfahrtspflege sollen dem NRW Minister übergeben werden.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 20.05.2021
Jedem Ende wohnt ein Anfang inne. Dies gilt besonders auch für das Modell-Grundschulprojekt „Ich kann was! Kinder im Revier!“, das in den vergangenen drei Jahren von der RAG-Stiftung gefördert und durch den AWO Bezirksverband Westliches Westfalen durchgeführt wurde. weiterlesen
Meldung vom 18.05.2021
Heute wurde der mit Spannung erwartete erste digitale Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag eröffnet. Mit dabei der AWO Bezirk Westliches Westfalen. weiterlesen
Meldung vom 11.05.2021
Der erste digitale Deutsche Jugendhilfetag findet vom 18.-20. Mai 2021 statt. Mit dabei die AWO WW. An unserem digitalen Messestand informieren wir über Projekte und Positionen in der Kinder- und Jugendhilfe. weiterlesen
Meldung vom 01.05.2021
Trotz Aussichtslosigkeit hält Armin Laschet oft an seinen Zielen fest. Sogar an Olympia, das er sich im Jahr 2032 an Rhein und Ruhr erträumte. Zwar ist das Thema nach einer offiziellen Absage des IOC schon vom Tisch. Aber was macht er? Einfach weiter… weiterlesen
Meldung vom 29.04.2021
AWO International und der AWO Bundesverband rufen zu Solidarität mit Indien auf und fordern eine engere globale Zusammenarbeit im Kampf gegen die Pandemie. weiterlesen
Meldung vom 27.04.2021
Vom 18. bis 20. Mai 2021 findet der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag statt – in diesem Jahr und zum ersten Mal ausschließlich digital. Die AWO ist mit zehn Fachveranstaltungen beim DJHT-Fachkongress und vier Ständen bei der Fachmesse vertreten. weiterlesen
Meldung vom 21.04.2021
Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW (LAG FW) fordert einen dauerhaft gesicherten sozialen Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose. weiterlesen
Meldung vom 20.04.2021
Auf sinkende Auftragslagen folgen Gehaltskürzungen / Beschäftigte geraten zunehmend in finanzielle Not weiterlesen
Meldung vom 15.04.2021
Belastungen von Sorge-Arbeit in der Pandemie sichtbar machen – hierzu sprach unsere Fachfrau Michelle Borkowski auf dem Parteitag der SPD Bochum. weiterlesen
Meldung vom 12.04.2021
Dauer-Lockdown und Distanzunterricht haben gravierende soziale Folgen weiterlesen