AWO bietet Duales Studium Pflege an

04.04.2019

Neben der dreijährigen Altenpflege-Ausbildung bietet die AWO Westliches Westfalen 2019 auch ein Duales Studium Pflege an. Kooperationspartner ist die Hochschule für Gesundheit in Bochum.

Der Studiengang Pflege schließt nach 8 Semestern mit dem „Bachelor of Science“ ab und ist ein Vollzeitstudium. Die praktische Ausbildung findet in den Seniorenzentren der AWO statt. Im 7. Semester wird die staatliche Prüfung als Altenpfleger/in abgelegt und somit eine doppelte Qualifikation erworben.

Das Studium beginnt zum Wintersemester am 1. September 2019. Voraussetzung für das Duale Studium ist mindestens die Fachhochschulreife.

Das Duale Studium Pflege verzahnt wissenschaftliches Denken mit pflegerischem Handeln. Mögliche Arbeitsfelder für akademisch ausgebildete Pflegefachkräfte sind besonders qualifizierte Fachkraft-Stellen in Seniorenzentren (z.B. Wundmanager), leitende Tätigkeiten (Wohnbereichsleitungen, Pflegedienst- und Einrichtungsleitungen) oder Stabsstellen (z.B. Abteilung für Qualitätsmanagement).

Weitere Auskünfte zu diesem Modellprojekt, den finanziellen Rahmenbedingungen, den beteiligten Seniorenzentren usw. erteilt die Personalabteilung, Helge Berg unter Tel. 0231 5483 381 oder unter helge.berg@awo-ww.de.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 28.03.2019
Mit der Schaffung eines Sozialen Arbeitsmarktes ist ein wichtiger Schritt zur Neujustierung der Arbeitsmarktpolitik gelungen. Das Teilhabechancengesetz bietet durch den richtigen Ansatz langzeit-arbeitslosen Menschen eine mögliche Perspektive und Chance auf gesellschaftliche Teilhabe. weiterlesen
Meldung vom 27.03.2019
Die von der AWO beim Deutschen Bundestag eingereichte Petition "Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen!" hat das notwendige Quorum deutlich überschritten. weiterlesen
Meldung vom 20.03.2019
Mehr Lehrstellen als Bewerber – Für NRW gilt diese positive Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt nicht. weiterlesen
Meldung vom 11.03.2019
Anbei eine aktuelle Mitarbeitendeninformation zu den Ergebnissen der Tarifverhandlungen. weiterlesen
Meldung vom 08.03.2019
Die Tarifverhandlungen für die rund 65.000 Angestellten der AWO NRW sind am 07.03.19 zum Abschluss gekommen. weiterlesen
Meldung vom 08.03.2019
Weltfrauentag: Im Jubiläumsjahr fühlt sich die AWO den Frauenrechten besonders verpflichtet weiterlesen
Meldung vom 06.03.2019
Unter diesem Titel befasst sich eine, vom AWO Kreisverband Herne mitorgansierte Tagung am 21. März 2019 mit Strategien zur Bekämpfung von Kinder-, Jugend- und Familienarmut. weiterlesen
Meldung vom 01.03.2019
Was erlauben Hubertus Heil? Der Arbeitsminister setzt sich einfach über den Koalitionsvertrag hinweg! weiterlesen
Meldung vom 28.02.2019
Die Offene Ganztagsschule steht seit Jahren kontinuierlich vor großen Herausforderungen. weiterlesen
Meldung vom 26.02.2019
Das Projekt Zukunft mit Herz gestalten bietet für AWO-Mitglieder eine Ausbildung „Demokratieförder*innen“ an. weiterlesen