Das 999. und das 1000. neue AWO Mitglied alleine in Dortmund

17.03.2006

Das 999. und das 1000. neue Mitglied kann der AWO Unterbezirk Dortmund im Rahmen der auf 3 Jahre angelegten Mitgliederwerbekampagne „Einfach viel bewegen“ mit Kampagnenstart im Januar 2005 schon jetzt verzeichnen.
2000 neue Mitglieder in den 59 Dortmunder Ortsvereinen ist das Ziel bis 2007.

Sabrina Rasshofer (24) und Svenja Leuner (24) sind der 999. bzw. 1000. Neuzugang und nun Mitglied im Ortsverein Innenstadt-Ost bzw. im Ortsverein Aplerbeck. Neuzugang Nr. 1001 ist Heike Mohr, Erzieherin in der AWO-Tageseinrichtung von-den-Berken-Straße.

Sabrina Rasshofer und Svenja Leuner haben beim AWO Unterbezirk ihre kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und konnten in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden.

Damit liegt der Unterbezirk Dortmund quantitativ bei der Mitgliederwerbekampagne des Bezirksverbandes Westliches Westfalen ganz weit vorne. Bezirksweit konnten bis zum heutigen Tag mehr als 4.500 neue Mitglieder gewonnen werden.

 

Vorstand und Geschäftsführung bedanken sich mit einem Blumenstrauß und Kinokarten an der hohen Mitgliedersäule im Foyer des AWO-StadtZentrum. Die Acrylsäule macht, mit Bällen gefüllt, den Mitgliederzuwachs sichtbar. 

Informationen bei:

Jörg Richard
0231 5483 186
richard@awo-ww.de

Weitere Nachrichten

Meldung vom 01.12.2022
Weihnachten kommt mal wieder plötzlich und in diesem Jahr ganz besonders eisig daher. Menschliche Wärme steht in Zeiten wie diesen besonders hoch im Kurs. weiterlesen
Meldung vom 01.12.2022
Starke Partnerschaft im sozialen Bereich weiterlesen
Meldung vom 30.11.2022
Bei der Umsetzung vom Rechtsanspruch muss die Qualität im Blick bleiben weiterlesen
Meldung vom 28.11.2022
Damit die ersten Schritte im Kita-Praktikum gelingen, vermitteln Praxisanleiter*innen das anwendungsbezogene Wissen direkt während der Arbeit. weiterlesen
Meldung vom 23.11.2022
Trotz aller Schwierigkeiten der endlich lang geforderte Systemwechsel. weiterlesen
Meldung vom 21.11.2022
AWO, Aktionskünstler und 300 Ehrenamtliche verwandeln Stadion in Herne in eine Gedenkstätte weiterlesen
Meldung vom 20.11.2022
AWO Bezirk Westliches Westfalen, AWO International und Aktionskünstler Volker-Johannes Trieb verwandeln Herner Stadion in eine Gedenkstätte weiterlesen
Meldung vom 16.11.2022
Berlin, 15.11.2022 – 62 Verbände, Gewerkschaften, zivilgesellschaftliche Organisationen und namhafte Unterstützer*innen fordern die Bundespolitik dazu auf, Kinderarmut entschieden zu bekämpfen und die dafür notwendigen Mittel im Bundeshaushalt zur Verfügung zu stellen. weiterlesen
Meldung vom 09.11.2022
Am Totensonntag (20. November) beginnt um 17:00 Uhr die Fußball-WM in Katar. Auf den WM-Baustellen sind ca. 15.000 Arbeitsmigranten in den vergangenen Jahren ums Leben gekommen. Ihnen wollen wir zeitgleich mit dem Anpfiff des ersten WM-Spiels gedenken. weiterlesen
Meldung vom 08.11.2022
Claudia Bertels-Tillmann (Leitung des Pflegeschulverbundes) begrüßte neue Beschäftigte der Lucy-Romberg-Schulen in der Geschäftsstelle des Bezirks. weiterlesen