Ausgezeichnete Brückenbauer

13.01.2022

AWO Bundesverband würdigt Ehrenamts-Projekt des KV Siegen-Wittgenstein/Olpe mit Lotte-Lemke-Preis

Wenn eine schwierige Lebenssituation ausweglos erscheint, steht der AWO-Bürgerverein „Brückenbauer“ Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite. Egal ob bei der Antragsstellung, der Übersetzung von kompliziertem Behördendeutsch oder Streitigkeiten – die Ehrenamtlichen im AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe finden Lösungen oder vermitteln Ansprechpartner. Dabei ist das Angebot für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos, vertraulich und unkompliziert. Was 2011 als kleines Projekt begann, ist heute ein etablierter Bürgerservice mit Standorten in Siegen, Weidenau, Kreuztal, Freudenberg, Olpe, Netphen und Lennestadt.

„Besonders beeindruckt hat die Jury der kontinuierliche Ausbau des Projekts und das Durchhaltevermögen, mit dem sich die Engagierten für finanziell Benachteiligte einsetzen“, so Gabriele Siebert-Paul, Stellvertretende Vorsitzende des Präsidiums im AWO Bundesverband. Der Lotte-Lemke-Engagementpreis würdigt Projekte der AWO und des Jugendwerks, bei denen die ehrenamtliche Arbeit im Vordergrund steht und wird jährlich vom Bundesverband verliehen. Insgesamt wurden Preise in den drei Kategorien „Engagement wirkt“, „Engagement innovativ“ und „Engagement in der Corona-Krise“ vergeben, die jeweils mit 2.000 Euro Preisgeld dotiert sind. Da der Preis aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht in Präsenz überreicht werden konnte, findet die offizielle Preisverleihung im Juni auf der diesjährigen Sozialkonferenz in Dortmund statt.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 06.10.2022
Abschluss ohne Ausbildung? Die Externenprüfung macht es möglich! In einem Pilotprojekt haben sich vier langjährige Pflegehelferinnen aus dem Bezirk in wenigen Wochen erfolgreich als Pflegefachassistentinnen qualifiziert. weiterlesen
Meldung vom 01.10.2022
Der Steiger hofft auf Rettung im Winter. Die Preise steigen. Die Zuschüsse sind mau. Die Wärmehallen sind mit dem teuren ÖPNV nur schlecht erreichbar. Vielleicht kommt ein Prinz mit Porsche samt Sitzheizung des Weges... weiterlesen
Meldung vom 29.09.2022
Christian Woltering, Vorsitzender der Freien Wohlfahrtspflege NRW: „Es ist skandalös, dass so viele Menschen aufstockende Leistungen beim Jobcenter beantragen müssen.” weiterlesen
Meldung vom 28.09.2022
Katars Image-Kampagne „Fußball-WM 2022“ kostet bis zu 150 Milliarden Euro. „Die beste WM aller Zeiten“ (Gianni Infantino, FIFA-Präsident). Doch was steckt hinter der Fassade? weiterlesen
Meldung vom 19.09.2022
Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig gute Pflege ist. Bei einer Fachtagung kamen Pflegekräfte und Politiker zusammen, um darüber zu diskutieren, was sich ändern muss. weiterlesen
Meldung vom 15.09.2022
Berlin, den 14.09.2022. Heute hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf zur Einführung eines Bürgergeldes beschlossen. weiterlesen
Meldung vom 14.09.2022
Heute, am Aktionstag der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE), möchten wir besonders auf die Angebote unserer Migrationsberatungsstellen aufmerksam machen. weiterlesen
Meldung vom 09.09.2022
Pilotprojekt bei der AWO qualifiziert erfahrene Pflege-Mitarbeiterinnen / weitere Prüfungen geplant weiterlesen
Meldung vom 02.09.2022
Mit einer ungewöhnlichen Protestaktion zum Internationalen Antikriegstag am 1. September hat die AWO in Dortmund auf sich aufmerksam gemacht: Mit dem bereits in anderen Städten viel beachteten Motivwagen des Düsseldorfer Künstlers Jacques Tilly setzte die Arbeiterwohlfahrt ein viel fotografiertes Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine. weiterlesen
Meldung vom 01.09.2022
Verglichen mit einem Fußballprofi ist das, was die RBB-Ex Patricia Schlesinger verdient hat vielleicht wenig, aber sie hat nun mal nicht Fußball gespielt, sondern war Intendantin beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen. weiterlesen