Mit Merti Mutig stark ins neue Kita-Jahr

03.08.2022

AWO-Kindertageseinrichtungen behalten den Schutz der Kinder spielerisch im Blick

Um die Präventionsarbeit in der Kinderbetreuung spielend einfach zu gestalten, wurde vom AWO Bezirksverband in Zusammenarbeit mit Fachkräften aus Kitas und dem Kinderschutzbund NRW ein pädagogisches Arbeitsset rund um die Figur „Merti Mutig entwickelt. Die darin enthaltenen Bildkarten thematisieren Grenzüberschreitungen im Kita-Alltag und helfen, mit den Kindern und den Teams ins Gespräch zu kommen und Probleme zu benennen. Zusätzlich hängt in jeder Einrichtung ein Plakat mit dem Titel „Wir schützen und unterstützen“ und wirbt für die Relevanz des Themas.

Nicht nur bei den Kindern ist Merti beliebt: „Mittlerweile haben auch Kita-Eltern Merti Mutig ins Herz geschlossen und die Figur als Puppe gehäkelt oder genäht“, berichtet Tina Reers, örtliche Fachberaterin, AWO Märkischer Kreis.

In der Betreuungsarbeit der AWO-Kitas erhalten die Schutzrechte der Kinder mit der Einführung des Kinder- und Jugendstärkungsgesetz 2021 und dem neuen Landeskinderschutzgesetz einen besonderen Stellenwert. Seit 2018 verfolgt der AWO Bezirksverband intensiv einen breit angelegten Prozess zum institutionellen Kinderschutz in den Einrichtungen. Dabei bietet ein gemeinsames AWO-Schutzkonzept für Kinder und Jugendliche Orientierung für die angeschlossenen Träger.

„Kein Kind kann sich allein schützen und so ist es ein Hauptanliegen der AWO, Kindertageseinrichtungen als sichere Orte für die Kinder zu gestalten“, so Xenja Winziger, Fachbereich Kinder, Jugend und Familie beim AWO Bezirk Westliches Westfalen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 01.12.2022
Weihnachten kommt mal wieder plötzlich und in diesem Jahr ganz besonders eisig daher. Menschliche Wärme steht in Zeiten wie diesen besonders hoch im Kurs. weiterlesen
Meldung vom 01.12.2022
Starke Partnerschaft im sozialen Bereich weiterlesen
Meldung vom 30.11.2022
Bei der Umsetzung vom Rechtsanspruch muss die Qualität im Blick bleiben weiterlesen
Meldung vom 28.11.2022
Damit die ersten Schritte im Kita-Praktikum gelingen, vermitteln Praxisanleiter*innen das anwendungsbezogene Wissen direkt während der Arbeit. weiterlesen
Meldung vom 23.11.2022
Trotz aller Schwierigkeiten der endlich lang geforderte Systemwechsel. weiterlesen
Meldung vom 21.11.2022
AWO, Aktionskünstler und 300 Ehrenamtliche verwandeln Stadion in Herne in eine Gedenkstätte weiterlesen
Meldung vom 20.11.2022
AWO Bezirk Westliches Westfalen, AWO International und Aktionskünstler Volker-Johannes Trieb verwandeln Herner Stadion in eine Gedenkstätte weiterlesen
Meldung vom 16.11.2022
Berlin, 15.11.2022 – 62 Verbände, Gewerkschaften, zivilgesellschaftliche Organisationen und namhafte Unterstützer*innen fordern die Bundespolitik dazu auf, Kinderarmut entschieden zu bekämpfen und die dafür notwendigen Mittel im Bundeshaushalt zur Verfügung zu stellen. weiterlesen
Meldung vom 09.11.2022
Am Totensonntag (20. November) beginnt um 17:00 Uhr die Fußball-WM in Katar. Auf den WM-Baustellen sind ca. 15.000 Arbeitsmigranten in den vergangenen Jahren ums Leben gekommen. Ihnen wollen wir zeitgleich mit dem Anpfiff des ersten WM-Spiels gedenken. weiterlesen
Meldung vom 08.11.2022
Claudia Bertels-Tillmann (Leitung des Pflegeschulverbundes) begrüßte neue Beschäftigte der Lucy-Romberg-Schulen in der Geschäftsstelle des Bezirks. weiterlesen