Einfach anmelden, lernen und Pflegeassistentin werden

09.09.2022

Pilotprojekt bei der AWO qualifiziert erfahrene Pflege-Mitarbeiterinnen / weitere Prüfungen geplant

Ausbildung bestanden! In einem Pilotprojekt haben sich langjährige Hilfskräfte aus unseren Seniorenzentren zu Pflegeassistenzkräften qualifiziert. Das Besondere: Die erfahrenen Mitarbeiterinnen hatten sich in vier Wochen auf die praktische und mündliche Prüfung vorbereitet.

„Normalerweise umfasst diese Ausbildung ein Jahr. Wer aber schon lange als Hilfskraft bei uns arbeitet, kann nun eine Abkürzung nehmen und sich zur externen Prüfung anmelden. Das eröffnet vielen die Möglichkeit, einen Abschluss zu machen“, so Claudia Bertels-Tillmann, Leiterin des Pflegeschulenverbundes beim Bezirksverband. Sie zeichnete die erfolgreichen Prüflinge aus: Kerstin Behlau aus dem Erna-David-Seniorenzentrum in Dortmund, Anke Brosig und Heike Packert aus dem Ida-Noll-Seniorenzentrum sowie Sonja Habeck aus dem Seniorenzentrum Parkheim Hemer.

„Der Wunsch, die Abschlussprüfung zu machen und sich damit weiter zu qualifizieren, ist bei vielen Mitarbeitenden groß. Wir werden deshalb nächstes Jahr weitere so genannte externe Prüfungen anbieten und auch einen Vorbereitungskurs konzipieren“, so Claudia Bertels-Tillmann weiter. Sie sieht in der externen Prüfung eine große Chance, Hilfskräfte weiterzuentwickeln und damit mehr Fachkräfte für die Seniorenzentren zu gewinnen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 04.04.2024
Auf den Dächern der Seniorenzentren des AWO Bezirksverbandes Westliches Westfalen soll vermehrt umweltfreundlicher Strom produziert und verbraucht werden. weiterlesen
Meldung vom 04.04.2024
Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen begleitet Kinder, Jugendliche und Familien in allen Lebensphasen. weiterlesen
Meldung vom 01.04.2024
Und täglich salutiert das Murmeltier: Seit in Deutschland über die eigene Aufrüstung diskutiert wird, steht auch die Wehrpflicht wieder auf der Tagesordnung. weiterlesen
Meldung vom 26.03.2024
Politiker*innen, Menschen aus den AWO-Seniorenzentren und Vertreter*innen des Bezirksverbandes Westliches Westfalen haben gemeinsam gegen rechts protestiert. Vor dem Landtag in Düsseldorf bildeten sie eine Menschenkette. weiterlesen
Meldung vom 26.03.2024
Am Internationalen Tag gegen Rassismus haben sich sie AWO-Seniorenzentren einiges einfallen lassen, um zu protestieren. weiterlesen
Meldung vom 19.03.2024
Am Tag gegen Rassismus (21. März) setzen AWO-Seniorenzentren und Pflegeschulen mit Politiker*innen ein Zeichen gegen rechts weiterlesen
Meldung vom 15.03.2024
AWO NRW fordert gesetzliche Mindeststandards für die OGS von der Landesregierung. weiterlesen
Meldung vom 01.03.2024
Die Mehrheit zieht zu Tausenden durch die Städte, um gegen die Deportations-Fantasien der faschistischen Flachdenker zu protestieren. weiterlesen
Meldung vom 01.03.2024
AWO Bezirk Westliches Westfalen startet ins Veranstaltungsjahre „WANTED: Fachkräfte“ weiterlesen
Meldung vom 13.02.2024
Am 7. Februar fand die Fachtagung der AWO NRW zum Thema Kinder- und Jugendschutz unter dem Motto „Nachhaltige und partizipative Konzepte in der Kinder- und Jugendarbeit - Nur gemeinsam gelingt es!" statt. weiterlesen