Abschiedstour für den Bergbau

03.12.2018

Am 21. Dezember lädt die AWO in Dortmund zum Mitsingen an historischen Stätten ein

Schicht im Schacht: Am 21. Dezember endet mit der letzten Schicht auf der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop die Ära des Bergbaus im Ruhrgebiet. Mit einer gemeinsamen Aktion in Dortmund verabschieden die AWO und die Sparkasse den Bergbau.

Die Abschiedstour führt zu geschichtsträchtigen Stätten in Dortmund. Dort singt ein Bergmannschor die Lieder der Kumpel – natürlich auch das berühmte Steiger-Lied. Interessierte sind herzlich eingeladen, mitzusingen und dem Bergbau im Ruhrgebiet ein letztes Ständchen zu bringen. Zudem wird an den Stationen ein Manifest vorgetragen, das an die Werte der Kumpel und an den Zusammenhalt der Bergleute erinnert. Werte, die eine ganze Region geprägt haben und heute wichtiger sind denn je.

Begleitet wird die Abschiedstour vom Kabarettist Martin Kaysh (Geierabend).

Die Tour startet um 12.30 Uhr an der Zeche Zollern und führt über die Alte Schmiede (13.45 Uhr), die Zeche Gneisenau (15 Uhr), Zeche Hansemann (16.15 Uhr) auf den Weihnachtsmarkt. Auf der Bühne am Alten Markt wird der Bergmannschor um 18 Uhr ein letztes Mal singen – gemeinsam mit den Besuchern.

An allen Stationen werden Liedertexte verteilt - jedermann ist herzlich zum Mitsingen eingeladen.

Flyer Bergbau-Abschied als PDF

Weitere Nachrichten

Meldung vom 16.05.2019
Das Webportal (www.awo-100-geschichten.de), das zum 100. AWO-Jubiläum erstellt worden ist, kann von Ortsvereinen und AWO-Begegnungsstätten genutzt werden, um das eigene Veranstaltungsprogramm zu bereichern. weiterlesen
Meldung vom 16.05.2019
Von Arbeitslosigkeit und Armut betroffene oder bedrohte Personen müssen auch in Zukunft auf unabhängige und freiwillige Angebote zur Beratung, Begegnung und Bildung zurückgreifen können. weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen wir das Europäische Parlament. Aus Deutschland ziehen 96 Europaabgeordnete ins Europäische Parlament ein. weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Kinder-und Jugendwettbewerb startet im AWO-Jubiläumsjahr weiterlesen
Meldung vom 02.05.2019
Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen investiert seit diesem Jahr verstärkt in die Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen und Erziehern. weiterlesen
Meldung vom 01.05.2019
Europa... eine Union mit Ecken und Kanten. Der Steiger findet, dass Brüssel naheliegender ist als Berlin und buchstabiert Europa mal ganz anders. mehr... weiterlesen
Meldung vom 30.04.2019
Von Arbeitslosigkeit und Armut betroffene oder bedrohte Personen müssen auch in Zukunft auf unabhängige und freiwillige Angebote zur Beratung, Begegnung und Bildung zurückgreifen können. weiterlesen
Meldung vom 29.04.2019
Der Auftritt von Konstantin Wecker wird ein Höhepunkt der 100-Jahr-Feier in Dortmund sein. Vom 30. August bis 01. September steht die Innenstadt ganz im Zeichen der AWO. Der Liedermacher spielt am Samstagabend um 20.30 Uhr auf dem Friedensplatz. Wir trafen den 71-Jährigen vorab in Bochum zum Interview. weiterlesen
Meldung vom 16.04.2019
In Ost- und Zentralafrika sind über 30 Millionen Menschen auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen. Alleine in Uganda leben 600.000 Vertriebene und über 1 Million Geflüchtete aus den Nachbarländern Kongo und Südsudan. weiterlesen
Meldung vom 12.04.2019
Die AWO beteiligt sich am bundesweiten Aufruf "Notruf Suchtberatung - stabile Finanzierung jetzt!". weiterlesen