Die Arbeiterwohlfahrt im Westlichen Westfalen trauert um Hermann Heinemann

16.11.2005

Über lange Jahre war Hermann Heinemann Vorsitzender des SPD Bezirkes Westliches Westfalen und Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtages. Nicht nur in diesen Funktionen, sondern auch als Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales war Hermann Heinmann für die Arbeiterwohlfahrt immer ein verlässlicher Partner und Freund. Heinemann, selbst seit 35 Jahren Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, stand wie kaum ein anderer Politiker für die Sicherung und Entwicklung des sozialen Gedankens in unserer Gesellschaft.

Solidarität und Gerechtigkeit waren für ihn nicht nur leere Worthülsen. Als Mensch und Politiker war er engagiert, kämpferisch und erfolgreich, wenn es um die Belange derjenigen ging, die Hilfe und Unterstützung benötigen. Mit ihm verlieren wir einen Freund, dessen Platz nicht zu ersetzen seien wird.

Hermann Heinmann 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 27.10.2021
Bezirksverband entwickelt praxisnahes Arbeitsset, das Kindern hilft, über ihre Sorgen zu sprechen weiterlesen
Meldung vom 25.10.2021
Ein zentrales sozialpolitisches Projekt einer neuen zukunftsorientierten Bundesregierung muss die Einführung einer Kindergrundsicherung sein. Das Ziel: die Chancen aller Kinder in Deutschland verbessern. weiterlesen
Meldung vom 21.10.2021
Der AWO-Bundesverband startet heute eine Kampagne zu Klimaschutz in der stationären Pflege. Der Verband, der sich zu Klimaneutralität vor 2040 verpflichtet hat und bereits den CO²-Fußabdruck in eigenen Einrichtungen verbessert, will damit auf Möglichkeiten klimafreundlicher Pflege aufmerksam machen und weitere Träger und Einrichtungen dafür gewinnen. weiterlesen
Meldung vom 07.10.2021
Seien Sie eine*r der ersten Besucher*innen: https://gemeinsam-digital.awo-ww.de weiterlesen
Meldung vom 05.10.2021
Online, aber anders: Das Lotte-Lemke-Bildungswerk der AWO hat eine neue Homepage! weiterlesen
Meldung vom 01.10.2021
Am vergangenen Sonntag wurde gewählt und die Zeit der Versprechungen und des Einlullens sind endlich vorbei. Nach der letzten Wahl dauerte die Regierungsbildung dann doch noch ein Weilchen. Dieses Mal sollten sich die Parteien doch bitte anstrengen. Er bräuchte immerhin guten Kabarett-Stoff, meint der Steiger. weiterlesen
Meldung vom 23.09.2021
Im Mittelpunkt eines Fachtages, zu dem die AWO NRW geladen hatte, standen die Lebenslagen von alleinerziehenden Müttern und Vätern mit einem ganzheitlichen Blick auf wissenschaftliche Erkenntnisse und konkrete Beispiele aus der Lebensrealität von Alleinerziehenden. weiterlesen
Meldung vom 22.09.2021
Gemeinsam rufen der Bezirksvorsitzende Michael Scheffler und der Bezirksgeschäftsführer Uwe Hildebrandt alle AWO Mitarbeitenden auf am kommenden Sonntag ihr Wahlrecht wahrzunehmen. weiterlesen
Meldung vom 20.09.2021
Pünktlich am 20.09.2021 um 12:00 haben wir den Highscore ausgelesen und gesichert. weiterlesen