Fachtag Migration & Integration in Hagen lockt viele Besucher

11.10.2019

Am vergangenen Montag, den 07.10.19, fand in der Kreishandwerkerschaft Hagen der Fachtag Migration und Integration des AWO Unterbezirks Hagen-Märkischer Kreis statt. Aufgrund der hohen Besucherzahl musste wurde die Veranstaltung hier abgehalten und nicht, wie eigentlich geplant, im Stadtteilhaus Vorhalle. Über 140 Teilnehmer aus diversen Fachbereichen der AWO und weitere externe Teilnehmer erlebten ein interessantes Fachprogramm.

Begrüßt wurden die Gäste durch den Vorsitzenden der Arbeiterwohlfahrt im Bezirk Westliches Westfalen Michael Scheffler, gefolgt von Prof. Jochen Oltmer von der Universität Osnabrück, welcher in seinem Vortrag zum Stand der Migration in Deutschland darlegte, dass Migration ein historischer Prozess sei, der verschiedenste Ursachen haben könne.

Die Juristin Prof. Christine Graebsch referierte über die in Deutschland vorherrschenden Praktiken im Straf- und Migrationsrecht. Die Professorin der FH Dortmund ist selber in zahlreichen Fällen von Abschiebungen Verteidigerin gewesen und berichtete auch von ihren eigenen Erfahrungen. Im Anschluss hatten auch die Teilnehmer Gelegenheit zu einem Austausch untereinander.

Den Abschluss des Fachtages bildete das Konzert des syrischen Pianisten Aeham Ahmed, Träger des Internationalen Beethovenpreises. Der als auch als „Pianist in den Trümmern“ bekannte  Musiker gab ein Abschlusskonzert, in dem Barbara Schiller, Geschäftsführerin von stART international e.V auch einige Auszüge aus der Biografie des Musikers las.


Foto: Hendrik Jostes

Weitere Nachrichten

Meldung vom 14.11.2019
Die Arbeiterwohlfahrt Westliches Westfalen lädt interessierte Menschen zu einer Filmvorführung ins Depot ein. Am 28.11. ab 17:45 Uhr soll im Kino SweetSixteen (Depot) der Film „Systemsprenger“ gezeigt werden. weiterlesen
Meldung vom 14.11.2019
Unter diesem Motto veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit am 10.12. von 09.00 – 16.00 Uhr einen Fachtag in der Werkstatt Witten. weiterlesen
Meldung vom 11.11.2019
Die AWO Westliches Westfalen unterstützt die EU-Bürgerinitiative „Housing for All“, die bessere rechtliche und finanzielle Bedingungen für bezahlbares und soziales Wohnen erreichen will. weiterlesen
Meldung vom 06.11.2019
Ein Wasserschaden verzögert die Eröffnung des Seniorenzentrums „Alte Berginspektion“ in Waltrop. Statt wie geplant am 1. Dezember wird die neue Einrichtung zwei Monate später ihre Türen öffnen können. weiterlesen
Meldung vom 06.11.2019
„Einmal arm, immer arm“ – ganz so vorgezeichnet sind Lebenswege armer Kinder nicht. Die aktuelle Auswertung der AWO-ISS-Langzeitstudie zeigt aber: Armut in der Kindheit kann das Leben von Menschen langfristig belasten. weiterlesen
Meldung vom 05.11.2019
Der Deutsche Bundestag hat das „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ verabschiedet und damit den Weg für einen bundesweiten Tarifvertrag in der Pflege geebnet. weiterlesen
Meldung vom 01.11.2019
Seit 29 Jahren leben wir Deutschen wieder in einem geeinten Land. Heute fühlt sich das aber manchmal anders an. Der Steiger erinnert sich. weiterlesen
Meldung vom 31.10.2019
17 Fach- und Führungskräfte der AWO haben Ende Oktober die einjährige Fortbildungsreihe „THINK BIGGER - Den Wandel gestalten“ begonnen. weiterlesen
Meldung vom 31.10.2019
Ende Oktober lud Einrichtungsleiter Thomas Zarske die Mitarbeiter der „ersten Stunde“ nach Waltrop ein. Dort öffnet bald das neue Seniorenzentrum „Alte Berginspektion“ seine Türen. weiterlesen
Meldung vom 28.10.2019
Das Bezirksjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt hat sich an der Aktion „Einheitsbuddeln“ beteiligt, die durch das Land Schleswig-Holstein ins Leben gerufen wurde. weiterlesen