Randale in den AWO-Kitas

19.08.2020

Kinder-Rockband tourt ab 20. August durch Kindertagesstätten des Bezirks

Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen hat für die Kindertagesstätten im Verbandsgebiet eine ganz besondere Aktion geplant: Die Rockband „Randale“ tourt durch die Kitas und bringt die Kinder mit coolen Rocksongs zum Tanzen und Singen. Unter anderem in Herten, Münster, Bottrop, Hagen, Hemer, Iserlohn und Lüdenscheid wird die Gruppe aus Bielefeld für die Kinder spielen. Die Tour beginnt am 20. August in Herten und endet am 8. September in Bottrop.

Die AWO möchte damit ein deutliches Zeichen setzen. „Wir wollen den Kindern und Erziehern in schwierigen Zeiten etwas Gutes tun“, sagt Uwe Hildebrandt, Geschäftsführer des Bezirksverbandes. „Ein Rockkonzert, bei dem sich die Kleinen austoben können und alle ihren Spaß haben, erschien uns da genau richtig.“

Die Band „Randale“ und die AWO sind sich nicht unbekannt: Im vergangenen Jahr spielten die Rocker auf der Jubiläumsfeier zum 100. Geburtstag der AWO auf dem Dortmunder Friedensplatz. Die Kitas dürfen sich also auf ein musikalisches Feuerwerk freuen.

Der aktuellen Situation entsprechend werden die Konzerte unter verstärkten Hygienemaßnahmen stattfinden, um die Gesundheit der Kinder und aller anderen Anwesenden nicht zu gefährden. So werden die Konzerte nach Möglichkeit „open air“ unter freiem Himmel stattfinden und die Kinder in ihren Gruppen weiterhin getrennt sein.

Die Tour wird gefördert von der Glücksspirale.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 15.01.2021
Die nächsten Wochen bedeuten für Saikou Diallo ein ganzes Leben. Vor drei Jahren ist er nach Deutschland geflüchtet, hat Heimat und Familie in Guinea verlassen müssen. weiterlesen
Meldung vom 12.01.2021
Bingo! Mit Freunden und Bekannten in Kontakt bleiben, mit netten Menschen plaudern und Geselligkeit genießen? All das möchten wir nicht weiter missen, sondern wagen uns gemeinsam zum Treffen ins Internet und vor die Kamera! weiterlesen
Meldung vom 01.01.2021
Eine Ära geht zu Ende. In diesem Jahr tritt Angela Merkel nicht mehr als Bundeskanzlerin an. Ein ernstes Dreigestirn hat bietet sich für die Nachfolge an. Der Steiger fragt sich, wer da wohl am Ende lacht. weiterlesen