Auf dem Weg zum Rechtsanspruch für den Ganztag in der Grundschule

21.02.2022

Ab 2026 werden 20 bis 30 Prozent mehr Plätze im Offenen Ganztag benötigt. Die Schüler*innen haben das Recht auf gutes und qualifiziertes Personal. Sie brauchen Räume und vielfältige Bildungsangebote. Die AWO im westlichen Westfalen ist Träger einer Vielzahl von Offenen Ganztagsschulen und hat Forderungen an die Ministerien und Politik, wie die Rahmenbedingungen sein sollen. Vor allem ist ein Landesgesetz erforderlich, das den qualitativen Rahmen für das verabschiedete Ganztagsförderungsgesetz schafft. Jugendhilfe und Schule müssen gemeinsam an dieser großen Aufgabe arbeiten.

Mit dem Forderungskatalog hat der Bezirksverband sich auf die wesentlichen Aufgaben verständigt, die jetzt angepackt werden müssen. Das wird die AWO im westlichen Westfalen der Politik auch schon im Landtagswahlkampf und danach mitgeben.

Positionspapier als PDF

Weitere Nachrichten

Meldung vom 04.04.2024
Auf den Dächern der Seniorenzentren des AWO Bezirksverbandes Westliches Westfalen soll vermehrt umweltfreundlicher Strom produziert und verbraucht werden. weiterlesen
Meldung vom 04.04.2024
Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen begleitet Kinder, Jugendliche und Familien in allen Lebensphasen. weiterlesen
Meldung vom 01.04.2024
Und täglich salutiert das Murmeltier: Seit in Deutschland über die eigene Aufrüstung diskutiert wird, steht auch die Wehrpflicht wieder auf der Tagesordnung. weiterlesen
Meldung vom 26.03.2024
Politiker*innen, Menschen aus den AWO-Seniorenzentren und Vertreter*innen des Bezirksverbandes Westliches Westfalen haben gemeinsam gegen rechts protestiert. Vor dem Landtag in Düsseldorf bildeten sie eine Menschenkette. weiterlesen
Meldung vom 26.03.2024
Am Internationalen Tag gegen Rassismus haben sich sie AWO-Seniorenzentren einiges einfallen lassen, um zu protestieren. weiterlesen
Meldung vom 19.03.2024
Am Tag gegen Rassismus (21. März) setzen AWO-Seniorenzentren und Pflegeschulen mit Politiker*innen ein Zeichen gegen rechts weiterlesen
Meldung vom 15.03.2024
AWO NRW fordert gesetzliche Mindeststandards für die OGS von der Landesregierung. weiterlesen
Meldung vom 01.03.2024
Die Mehrheit zieht zu Tausenden durch die Städte, um gegen die Deportations-Fantasien der faschistischen Flachdenker zu protestieren. weiterlesen
Meldung vom 01.03.2024
AWO Bezirk Westliches Westfalen startet ins Veranstaltungsjahre „WANTED: Fachkräfte“ weiterlesen
Meldung vom 13.02.2024
Am 7. Februar fand die Fachtagung der AWO NRW zum Thema Kinder- und Jugendschutz unter dem Motto „Nachhaltige und partizipative Konzepte in der Kinder- und Jugendarbeit - Nur gemeinsam gelingt es!" statt. weiterlesen