Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien läuft

13.02.2020

Vom 09. bis zum 15. Februar 2020 findet bundesweit wieder die Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien statt. In Deutschland sind mehr als 2,6 Millionen Kinder von den Suchtproblemen ihrer Eltern oder Elternteile betroffen. Häufig sind sie gefährdet, selbst eine Suchterkrankung oder psychische Störung zu entwickeln. Passgenaue Unterstützungsangebote und gut ausgebildete Fachkräfte können helfen, dass diese Kinder sich zu gesunden Erwachsenen entwickeln.

Der Deutsche Bundestag hat eine AG „Kinder psychisch- und suchtkranker Eltern“ eingesetzt, die ihren Abschlussbericht im Dezember 2019 an das Parlament übergeben und veröffentlicht hat. Der Bericht stellt nur einen Minimalkompromiss dar, da die AG-Mitglieder sich mit den beteiligten Ministerien nicht auf konkrete Finanzierungsmodelle einigen konnten und die von Expert*innen vorgebrachten Notwendigkeiten nicht umfassend aufgeführt werden.

Bereits zum elften Mal startet NACOA Deutschland - Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien e.V. diese bundesweite Aktionswoche. Sie können unterstützen, indem Sie die Online-Petition "Kinder psychisch-/suchterkrankter Eltern brauchen JETZT Ihr politisches Engagement!" unterzeichnen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://coa-aktionswoche.de

Weitere Nachrichten

Meldung vom 24.01.2020
Für die Mitglieder und Mitarbeiter kaum fassbar, ist am Mittwochnachmittag unerwartet die langjährige stellvertretende Vorsitzende unseres Bezirks Westliches Westfalen, Gerda Kieninger gestorben.weiterlesen
Meldung vom 22.01.2020
Eine starke Stimme für Alleinerziehende: Für AWO NRW waren Muna Hischma und Christine Robenek (Abteilung Soziales des Bezirksverbandes Westliches Westfalen) zu Gast im Düsseldorfer Landtag. weiterlesen
Meldung vom 17.01.2020
Zu den Durchsuchungen von Wohn- und Geschäftsräumen im Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen die AWO Kreisverbände Frankfurt am Main und Wiesbaden erklärt Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender des AWO Bundesverbandes: weiterlesen
Meldung vom 16.01.2020
Mitte Januar trafen sich 30 Führungskräfte aus allen Gliederungen der AWO im Westlichen Westfalen, um sich über die Änderungen des Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (KIBIZ) zu verständigen. weiterlesen
Meldung vom 01.01.2020
Der Steiger fragt sich heute: Ist der Westfale in Dortmund eigentlich noch echter Westfale? Oder wurde er in dieser Stadt durch den Signal-Idunaer ausgetauscht? weiterlesen