Meldung vom 11.09.2009
Eine zum 01.01.2009 wirksame Erhöhung der Investivkostenaufwendungen nach dem Komplettumbau von 7,01 € auf zunächst 17,70 € hatte die AWO den Bewohnerinnen und Bewohnern des Fritz-Fries-Seniorenzentrums in der Rosterstaße 186 angekündigt; diese wurde dann auf 23,98 € pro Tag festgesetzt. Diese Erhöhung des monatlichen Pflegesatzes von rund 500 € hat zu Irritationen und Nachfragen bei Bewohnern und Angehörigen geführt. „Die Kommunikation des Sachverhaltes“, räumt AWO Abteilungsleiter Reinhardt Strüwe ein, „ist nicht zu 100 Prozent ideal verlaufen.weiterlesen
Meldung vom 01.09.2009
Am 21. und 22. August 2009 feierte die Arbeiterwohlfahrt aus ganz Deutschland ihren 90sten Geburtstag in Dortmund. Rund 50.000 Mitglieder und mehr als 100.000 Gäste insgesamt erlebten ein fröhliches, informatives und sonniges Fest.weiterlesen
Meldung vom 27.08.2009
Dortmund. Die Arbeiterwohlfahrt hat die Gesellschaft seit ihrer Gründung vor 90 Jahren menschlicher gemacht. „Die AWO hilft den Schwachen, stark zu werden“, brachte es Wilhelm Schmidt, Vorsitzender des Präsidiums im Bundesverband, auf den Punkt. Genau das war die Absicht von Marie Juchacz, als sie am 13. Dezember 1919 den Wohlfahrtsverband aus der Taufe hob.weiterlesen
Meldung vom 26.08.2009
AWO-Praxis der Beratung, Qualifizierung und flexiblen Kinderbetreuung für Alleinerziehende Inhaltweiterlesen
Meldung vom 24.08.2009
Mit einem großen Bürgerfest in der Dortmunder Innenstadt feiert die AWO am Freitag und Samstag ihren 90. Geburtstag. Rund um die Reinoldikirche gibt es viel Leckeres und Lustiges, ein tolles Kinderfest mit Spiel und Spaß sowie zahlreiche Info-Stände über all die sozialen Einrichtungen und Angebote der AWO. Auf der Hauptbühne gibt es hochkarätige Musik und Unterhaltung und spannende sozialpolitische Debatten, unter vielen anderen mit SPD-Parteichef Franz Müntefering am Freitag und Kanzlerkandidat Frank Walter Steinmeier am Samstagmittag.weiterlesen
Meldung vom 24.08.2009
Fetzige Musik, bissiger "Geierabend", sozialpolitische DebattenAWO-Chef Brückers: "Wir sind die größte soziale Bewegung Deutschlands"Müntefering: "Mitmachen und teilhaben schafft Gesellschaft, nicht die, die sich nur das Maul zerreißen und nicht mal wählen gehen!"Steinmeier: "Soziale Politik hat eine Mehrheit in unserem Land - sorgen wir dafür, dass es keine schweigende Mehrheit ist!"weiterlesen
Meldung vom 18.08.2009
Das ist einzigartig in NRW: Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) geht im Haus Fernblick in Winterberg neue Wege gemeinsamer Erholung mit Menschen mit Demenz und ihren pflegenden Angehörigen. Die 77-Jährige Helga V. aus Wuppertal gönnt sich eine Auszeit von 14 Tagen im Sauerland. Sie betreut ihren Mann Gerd (84) seit über vier Jahren. Es ist ihr erster Urlaub vom stark belasteten Alltag. Sie will regenerieren und fühlt sich im Sauerland bestens aufgehoben.weiterlesen
Meldung vom 18.08.2009
Darüber lässt sich vortrefflich philosophieren und streiten! Anders als normal ist jedenfalls die Arbeit, die die junge Erzieherin und Fotografin Dania Frönd in Telgte geleistet hat. Die 29-Jährige hat Poträtfotos von Menschen geschossen, die geistig behindert sind. Die in schwarz-weiß Dargestellten sind alle in eine andere Rolle geschlüpft. Wir sehen Elvis Presley, die Monroe oder James Dean auf einer Harley. „Anders als normal" lautet deshalb folgerichtig auch der Titel des Fotokalenders. weiterlesen
Meldung vom 18.08.2009
Das Ergebnis eines Experiments kann nicht falsch nur anders als erwartet sein: Diese Erkenntnis ist der erste Schritt ins Abenteuer „Forschung". Die AWOEinrichtung in Dortmund - von der Berkenstraße 2 - machte sich auf den Weg. Und somit haben Naturwissenschaft und Technik Einzug gehalten in den Alltag dieser Kindertagesstätte.weiterlesen
Meldung vom 18.08.2009
Am Anfang war die Not: Das Deutsche Reich liegt nach dem ersten Weltkrieg am Boden, ist politisch instabil, wirtschaftlich und sozial ruiniert. Millionen Menschen leben in Armut, eine bisher in diesem Ausmaß nie dagewesene Massenverelendung ruft eine starke Frau auf den Plan: Marie Juchacz (1879 - 1956) gründet am 13. Dezember 1919 den Hauptausschuss für Arbeiterwohlfahrt in der SPD. Das ist die Geburtsstunde der AWO, heute ist sie also 90 Jahre alt.weiterlesen