Meldung vom 01.12.2017
Da weiß selbst „der Steiger“ nicht mehr weiter: weiterlesen
Meldung vom 30.11.2017
Jung und obdachlos – zu diesem Thema lädt die LAG Jugendsozialarbeit NRW am 6. Februar nach Essen in die Zeche Carl ein. weiterlesen
Meldung vom 28.11.2017
150 Fachkräfte tauschten sich auf AWO-Fachtag rund um das Thema "Partizipation" aus. weiterlesen
Meldung vom 24.11.2017
Los geht’s: Die "Lehrredaktion Public Relations" des Wintersemesters 2017/2018 zum Projekt „AWO. 100 Jahre. 100 Geschichten“ ist auf große Resonanz gestoßen. weiterlesen
Meldung vom 24.11.2017
Jede vierte Frau ist nach wie vor bundesweit von Gewalt betroffen. Der weltweite Aktionstag gegen Gewalt an Frauen am 25. November soll ein Signal setzen. weiterlesen
Meldung vom 23.11.2017
Zehn Jugendliche aus ganz NRW folgten Anfang November einer Einladung des „Ministeriums für Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration“ (MKFFI) zu einem persönlichen Gespräch. weiterlesen
Meldung vom 23.11.2017
Wer arm ist, soll zuhause bleiben!?! weiterlesen
Meldung vom 17.11.2017
Protest ist eigentlich eine gute Sache. Eigentlich. Denn Protest, also das sich auflehnen gegen etwas, mit dem man nicht einverstanden ist, trägt den Kern der Veränderung in sich. Protest ist sozusagen der Motor, der einen Wechsel in Schwung bringt. weiterlesen
Meldung vom 14.11.2017
Alleinerziehende und deren Kinder sind in NRW besonders armutsgefährdet. Rund ein Fünftel aller Familien sind Ein-Eltern-Familien - 40 Prozent von ihnen leben von Hartz IV. weiterlesen
Meldung vom 10.11.2017
Die Situation von Alleinerziehenden und ihren Kindern ist alarmierend: Jede fünfte Familie in NRW lebt in dieser Konstellation – 40 Prozent der Ein-Eltern-Familien sind auf Hartz IV angewiesen. weiterlesen